Zugspitze - Juli 2011 15—16/07/11

Patrick Josef und ich wollen uns auf das Wallis vorbereiten und gehen kurzentschlossen auf die Zugspitze. Die Höllentalangerhütte ist wie immer bei gutem Wetter "pickepackevoll". Eine Gruppe aus dem Ruhrgebiet will am nächsten Tag mit Bergführer die Zugspitze erklimmen. Die Jungs sind gut drauf, was sicher auch an der Menge Alkohol liegt, der in Strömen fließt. Das wird sich am nächsten Tag räche und der Bergführer hat Mühe seine Leute hoch zu bekommen. Der Gletscher ist im Vergleich zu unserer letzten Tour (2005) deutlich zurückgegangen. Trotzdem benutzen wir unsere Steigeisen. Ein Gruppe aus Tschechien hat keine Steigeisen dabei und hat am Gletscher erhebliche Probleme. Einer wird von Josef mit Hilfe eines Trekking Stocks über die kritische Stelle "gezogen" Ein anderer macht auf seinem Hinterteil Bekanntschaft mit dem Gletscher und rutsch ca. 50 Meter nach unten. Er rappelt sich auf und startet gleich einen neuen Versuch....
Diashow starten