Dolomiten - September 2006 07—11/09/06

2006 geht unsere kleine Gruppe zum ersten Mal in die Dolomiten. Bisher waren wir "nur" in Kletterhallen bzw. an "kleinen Felsen" in der fränkischen Schweiz unterwegs gewesen. Dass unsere kleine Gruppe (mit wechselnder Besetzung) auch noch nach zehn Jahren zusammen in die Berge zum Klettern geht, hat 2006 niemand geahnt. Wir starten zu dritt mit zwei kleinen Zelten. Basislager ist ein kleiner, günstiger Campingplatz in Pozza di Fassa.Wir starten unsere Via Ferrata Gehversuche mit anspruchsvollen aber nicht zu schweren Klettersteigen. Der Trincèe entwickerl sich in den nächsten Jahren für uns zum Klassiker (kurz und knackig) Auch der Pößnecker zählt für mich zu den schönsten Steigen in den Dolomiten.
Diashow starten